Geometrische Lichtarbeit

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Geometrische Lichtarbeit

Beitrag  Der Kapitän am So 18 Sep 2011 - 8:26


Vor Sieben Jahren

Am 24. Dezember bin ich mittags in die Hamburger Innenstadt gefahren,
um ein wenig geometrische Lichtarbeit zu machen und um die Petrikirche zu begrüßen.
Mir war, als hätte ich das erste Mal die Stadt Hamburg wirklich GESEHEN !



U-Bahn bis Hauptbahnhof Süd, ZOB,
Akkordeonspieler verzaubert uns mit seinen Klängen,
St.Georg Kirche 3x umrundet, saukalt, tausend Taschentücher verbraucht,

durch die Wandelhalle im Hauptbahnhof, laute Konzertmusik,
großes Blasorchester mitten in der Wandelhalle,
lauter(e) ältere Leute stehen im Kreis neben ihrem Gepäck
und spielen auf ihren funkelnden Instrumenten,

überall gibt`s was zu Essen, Spitalerstraße, Straßenmusikanten,
Musiker aus Peru bringen uns zum Heulen, Obdachlose,

Mönckebergstraße, noch mehr Musiker aus Peru, Petrikirche umrundet,
eine Trommlergruppe trommelt was das Zeug hält, wir verfolgen die Trommler
und vergessen in die Petrikirche hineinzugehen, es wird immer kälter,
Jungfernstieg, U-Bahn bis Berne !



Alles Liebe und GOTT zum Gruß


(hab diesen alten Beitrag eben im Fourmusic-Forum wiedergefunden ... *freu*)

avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

*

Beitrag  Der Kapitän am So 18 Sep 2011 - 8:27


GEOMETRISCHE LICHT-Arbeit

am 22.05.2003 schrieb Josira Lhathron:

Hier ist ein kleiner Denk-Anstoß am frühen Morgen um 6:51 Uhr !

GEOMETRISCHE LICHT-Arbeit

Am Wochenende habe ich von einem,
für mich neuen Begriff gehört ...
GEOMETRISCHE LICHT-Arbeit.

Und zwar wurden hier in Hamburg
viele Kristallisationspunkte wahrgenommen,
die aufgelöst werden wollen.

Dazu ist es gut, jeden Tag, quasi im ALL-Tag,
an möglichst viele Punkte zu gelangen.
Und somit NICHT jeden Tag die selben Wege zu beschreiten,
auch wenn es gilt, berufsbedingt jeden Tag
an den selben Ort zu kommen !

Und damit viele, viele LICHT-Fäden zu spinnen -
eben GEOMETRISCHE LICHT-Arbeit ...
einfach so im Vorbeigehen !

Alles Liebe
von
Josira Lhathron





http://www.geomantie.net/forum/410/700/index.html

avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

*

Beitrag  Der Kapitän am So 18 Sep 2011 - 8:27


Durch das Licht erkennen wir ?

Welches Gehirn mittels des Licht etwas zu erkennen vermeint
ist ein Kalb das seinen Schlacher selber wählt.
Das Gehirn ist ein Computer und kein Wahrnehmungsorgan.




avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

*

Beitrag  Der Kapitän am So 18 Sep 2011 - 8:28

sunny

Gestern ...

>Wotan ist eine große Wesenheit und Lichtarbeit fällt unter Wotan und nicht umgekehrt.
> In Hamburg kann man Wasserarbeit aber keine Lichtarbeit machen.
> Lichtarbeit findet im englischen System und nur im englischen System statt.


Frage = In Hamburg kann man Wasserarbeit aber keine Lichtarbeit machen.
Geometrische Lichtarbeit fällt dann auch ins Wasser?

Antwort = Geometrische Lichtarbeit ist Dezentralität mittels Wasserbewußtsein an der Stelle der Elementarkraft.
Geometrische Lichtarbeit orientiert sich zur Poesie von Aivanhov anstatt mittels der dialektischen Kraft.
Der Mensch ist der Kern der Lichtarbeit. Wenn ich als Relation anfange kann ich in keine Lichtarbeit kommen.
Wenn ich ein Leben lang meine menschlichen Lebensverhältnisse gepflegt habe kann ich in viele Arten von Lichtarbeit kommen.

albino albino albino
avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

2012 Polverschiebung etc.

Beitrag  Der Kapitän am So 18 Sep 2011 - 8:29

Simhanada Morahs schrieb:http://www.youtube.com/watch?v=rRaRBryUMV8

Ist recht informativ.

cat
avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Englisch?

Beitrag  Der Kapitän am So 18 Sep 2011 - 8:30

Simhanada Morahs schrieb:
Eben ist mir aufgefallen dass es ja in Englisch ist. Das hatte ich so gar nicht erinnert. Es war mir klar deutsch erschienen.

avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

*

Beitrag  Der Kapitän am So 18 Sep 2011 - 8:32

Frau Holle schrieb:Like a Star @ heaven

Und ich hatte das Video gestern angestellt und bin gleich zurückgeschreckt,
von diesem "exaltierten" Hello der Dame zur Linken.

Meine Begeisterung für Drunvalo Melchizedek
wurde damals gleich als erstes von Buddha zerschmettert.

Suspect
avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

*

Beitrag  Der Kapitän am So 18 Sep 2011 - 8:32

Bhairava schrieb:
ich konnte es mir auch nicht länger ansehen,
es war wohl das Englisch und auch das Exaltierte, genau,
habe keinen Zugang dazu gefunden -
Drunvalo ist auch ganz schön alt geworden

avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

*

Beitrag  Der Kapitän am So 18 Sep 2011 - 8:33

Simhanada Morahs schrieb:
Buddha hat wahrscheinlich die kollektive Verblendung um Drunvalo zerschmettert.
Bei der Frau merkt man stark das Ego, aber immerhin gibt es jemanden der Drunvalo interviewt und es ins Netz stellt...

Interessant ist u.a. die näher erläuterte Polverschiebung, welcher sowohl magnetisch als auch physisch stattfinden soll. D.h. dass sich die Erdkruste verschieben wird. Die Wissenschaftler haben gem. Drunvalo ein starkes Nachlassen des elektromagnetischen Feldes bemerkt. Das Feld wird sich auflösen und ein neues wird sich bilden. Durch das 'Ausfallen' des alten Netztes werden auch die Erinnerungen der Menschen getilgt werden, welche kein eigenes solches Feld aufrechterhalten können. Es könnte sein dass sehr viele Menschen 'gehen' werden, aber Hunderte von Millionen sollen doch überleben... In der Erde gibt es Wesen die die Evolution auf der Erde vor Millionen Jahren abgeschlossen haben und jetzt in Geoden welche in der flüssigen Lave sind, leben (in Kristallen).

avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

*

Beitrag  Der Kapitän am So 18 Sep 2011 - 8:34


Wetterwechsel

"Wetterwechsel ist auch in Germanischen Kontexten NUR eine Sache der Energien.
Gerade in Deutschland programmieren die Menschen durch ihre Gefühle und Gedanken vollständig das Wetter.
Das liegt darin begründet dass Deutschland die selbe esoterische Psychologie verkörpert
wie sie auch für die Wettersteuerung gültig IST.

Indien ist überhaupt nicht direkt am Wetter beteiligt hier bilden die Gedanken
und Gefühle der Menschen nur Ausschmückungen am Wetter."




(Verfasser bekannt)

http://www.freigeistforum.com/forum/index.php/topic,4506.15.html
avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Geburtstagsfeier in Bramfeld

Beitrag  Der Kapitän am So 18 Sep 2011 - 8:36

Like a Star @ heaven

Heiliges Netzwerken?

Ein Mädchen hatte aus Versehen die Einladung zur Geburtstagsfeier bei Facebook öffentlich gemacht.
http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/0,1518,766556,00.html
http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2011-06/facebook-kontrollverlust


Kommentar: gestern in Bramfeld
Bramfeld ist kein Feld und Bramfeld ist weil Bramfeld kein Feld ist nie von Gestern.
Bramfeld ist die Gedächniskraft des Michel mittels der Konklusion des bestimmten Bewußtsein.
Die Materie der Elbe kommt Bramfeld zu. Bramfeld ist immer besser als die Weiterleitung.
Der Deutsche fasst erst Bramfeld und dann erst die Geduld an.


avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Lichtarbeit fällt unter Wotan

Beitrag  Der Kapitän am So 18 Sep 2011 - 8:36


Like a Star @ heaven

In Hamburg kann man Wasserarbeit aber keine Lichtarbeit machen.

Wotan ist eine große Wesenheit und Lichtarbeit fällt unter Wotan und nicht umgekehrt.
Lichtarbeit findet im englischen System und nur im englischen System statt.

Frage: In Hamburg kann man Wasserarbeit aber keine Lichtarbeit machen.
Geometrische Lichtarbeit fällt dann auch ins Wasser?

Antwort: Geometrische Lichtarbeit ist Dezentralität mittels Wasserbewußtsein an der Stelle der Elementarkraft. Geometrische Lichtarbeit orientiert sich zur Poesie von Aivanhov anstatt mittels der dialektischen Kraft. Der Mensch ist der Kern der Lichtarbeit. Wenn ich als Relation anfange kann ich in keine Lichtarbeit kommen. Wenn ich ein Leben lang meine menschlichen Lebensverhältnisse gepflegt habe kann ich in viele Arten von Lichtarbeit kommen.


<>
avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Sabine Vogt und 2012

Beitrag  Der Kapitän am Fr 2 Nov 2012 - 16:23



*diesen Faden mal hochschieben will*



Sabine Vogt und 2012
http://www.sabinevogt.de/2012-blog.html

sunny

avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Kirchgang

Beitrag  Der Kapitän am Fr 2 Nov 2012 - 16:24


"Tritt aus ängstlichem Zögern heraus in den Sturm des Geschehens.
Nur von Gottes Gebot und Deinem Glauben getragen. Und die Freiheit
wird Deinen Geist jauchzend empfangen." (by Dietrich Bonhoeffer)

Diesen Spruch lasen wir an der Kirche, die wir damals immer umrundeten.
Wir waren schon längere Zeit nicht mehr dort.
Der Gang zur Kirche, bzw. das Umrunden entsprach wohl
der oft getanen Aufforderung, einmal um den Pudding zu gehen.
Damit der Bombast verteilt werden kann, der sich in der Wohnung ansammelt.

sunny


avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Sanat Kumara ist mit dem geometrischen Kram verbunden

Beitrag  Der Kapitän am Fr 2 Nov 2012 - 16:25


Weiß jetzt nicht, ob das folgende hierher gehört.
Aber es ist eine gute Gelegenheit, das Thema mal nach oben zu bringen.
Es ging heute um Sanat Kumara und dass er mit dem geometrischen Kram verbunden ist.
Und dass es Leben sei und nicht nur Hin und Her Geblitze.

Stichwort: mein Hut der hat drei Ecken -
auch der Hut von Friedrich dem Großen und von den Melchizedeks.

Schamballa ist kein Ort im eigentlichen Sinne, sondern ein Bewusstseinsort.
Ist nicht getrennt, entsteht technisch irgendwo da, wo ich bewusst lebe,
da ist Sanat Kumara drin und er geht nach draussen, ohne dass man was merkt.

Bei einer innewohnenden Wesenheit komme ich zum Thron im Geist zum Buddha.
Dazwischen ist die Hierarchie und die Liebe und dann sollte es wohl mit den Lhas weitergehen,
aber Sladdi wollte wieder alles auf einmal wissen und hat die Infos "weggefressen".

Loslassen war also erstmal angesagt und es ging dann um das rechte Maß,
was ich ihnen widme und darum, das rechte Maß bei sich selber zu finden.
Die Absicht von Sanat Kumara, er achtet darauf, wohnt im Leben im Menschen.

Indien ist besser als Sanat Kumara. *stutz*
Die Inder sind im Bild und im Lebewesen, aber nicht im Begriff.
Die Menschen in Tibet können nicht umgehen mit Sanat Kumara.

Selbstakzeptanz, man weiss nicht, was das alles bedeutet.

Rolling Eyes


avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

inspiriert vom schweizer Kollegen ...

Beitrag  Der Kapitän am Fr 2 Nov 2012 - 16:26




diesmal mit geometrischen Mustern ...

Oliver Shanti - Journey to Shambala
http://www.youtube.com/watch?v=Tvsn-c4aKd4




avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Fr 2 Nov 2012 - 16:27


Simhanada Morahs schrieb:http://www.youtube.com/watch?v=rRaRBryUMV8

Ist recht informativ.

cat
Als ich damals schrieb, dass ich die Drunvalo-Seite im Netz besucht hätte
und speziell den Beitrag über die Kogis so toll fand, bekam ich gleich eine Abfuhr.
Drunvalo`s Sachen wären alt, wir sind in der Einheit und brauchen das nicht mehr.
Daraufhin hab ich meine gespeicherten Beiträge nochmal durchgesehen.
Und fand diese Antworten:

Zu Drunvalo "Melchizedek" kann ich nur sagen, dass alle ihn mit mir verwechseln.
Ich bin Melchizedek die ultimative Qualität von Gott Vater immerdar
und es gibt niemals einen Melchizedek, der nicht ein Melchizedek in mir ist.

Drunvalo ist kein Melchizedek. Seine Entscheidung.
Ich habe ihm lange sehr lange die Melchizedek Ermächtigung
wie saures Bier angeboten, aber er hat immer abgelehnt.
Es ist nun gültig für diesen Kosmischen Tag.
Drunvalo ist ein Baby von Buddha.
Drunvalo ist zwei Tage alt. Es ist sehr knapp.
Buddha ist das Herz von Melchizedek.

avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Fr 2 Nov 2012 - 16:28


Aus dem ehemaligen Jo Conrad Forum

Titel: Re: Drunvalo/Mayakalender zum Zeitgeschehen
Beitrag von: Florian am 07/17/02 um 21:42:16

Drunvalo ist teilweise ein ziemlicher Versager !
Bei ihm geht es grundsätzlich darum, dass er Leute mit schwerem Karma anzieht
und denen grundsetzliches "occult technisches Wissen" aneignen, wie das natürlich auch bei anderen der Fall ist.
Natürlich gibt er auch interessante Denkansätze und Informationen, aber der Zusammenhang in dem er sie darstellt ist Schrott.

Alle anderen Melchizedeks werden von der Öffentlichkeit ignoriert, weil Drunvalo durch seinen Babyschrott das Prinzip Melchizedek falsch darstellt und alle automatisch denken er wäre praktisch der "beste Vertreter" auf der Erde für den Orden Melchizedek. Dass er berechtigt ist den Namen zu tragen in dem Kontext in dem er es darstellt, bezweifle ich...

Es muss jedenfalls klar sein, dass der Fortschritt im Bewusstsein überhaupt erst dadurch möglich ist, dass die "Sterngeborenen" mit mehrere Hunderten oder Tausenden gleichzeitig "denken". Deshalb gibt es verschiedene Grundthemen, die weltweit behandelt werden und nach der Verarbeitung dann der Menschheit zum Erfahrungs-Abruf bereit stehen. Das wird kaum erwähnt, stattdessen wird so getan als wären es nur irgendwelche Wesen die nur durch die Leute wirken aber nicht die Wesen in Manifestation darstellen.

Das "Experiment Erde" bezieht nun mal hauptsächlich darauf, dass verschiedene Prinzipien und "Götter" in Manifestation in dieser Welt auftreten und wirken ohne dass sie gefeiert werden. Nur durch sie ist überhaupt ein solcher Fortschritt der Menschheit möglich,
weil die Wesen nicht mehr indirekt wirken müssen sondern konkreter als je zuvor auftreten können.

Das wird aber ignoriert und so getan "ach, du bist nur ein Mensch, bild dir mal nichts ein".
Diese Sätze stammen meistens von irgendwelchen schwerst Karma-Belasteten, die zu Drunvalo und Co. flüchten...
denn der Herr ist Barmherzig... derjenige der betrogen werden will, dem schickt der Herr einen Betrüger !

avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Ausgegraben ...

Beitrag  Der Kapitän am Fr 2 Nov 2012 - 16:29

Frau Holle schrieb:
GEOMETRISCHE LICHT-Arbeit

am 22.05.2003 schrieb Josira Lhathron:

Hier ist ein kleiner Denk-Anstoß am frühen Morgen um 6:51 Uhr !

GEOMETRISCHE LICHT-Arbeit

Am Wochenende habe ich von einem,
für mich neuen Begriff gehört ...
GEOMETRISCHE LICHT-Arbeit.

Und zwar wurden hier in Hamburg
viele Kristallisationspunkte wahrgenommen,
die aufgelöst werden wollen.

Dazu ist es gut, jeden Tag, quasi im ALL-Tag,
an möglichst viele Punkte zu gelangen.
Und somit NICHT jeden Tag die selben Wege zu beschreiten,
auch wenn es gilt, berufsbedingt jeden Tag
an den selben Ort zu kommen !

Und damit viele, viele LICHT-Fäden zu spinnen -
eben GEOMETRISCHE LICHT-Arbeit ...
einfach so im Vorbeigehen !

Alles Liebe
von
Josira Lhathron





http://www.geomantie.net/forum/410/700/index.html

Der Link hat sich verabschiedet,
das Forum gibt es dort nicht mehr.

Hier ist die Hauptseite:
http://www.geomantie.net/home/index.html

sunny


avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

*

Beitrag  Der Kapitän am Mi 28 Jan 2015 - 12:55


Freiraum

Lass mich in Ruhe. Ich will nichts mehr hören und sehen.
Halt, mein Freund! Wir gehen jetzt mal nach draußen. Ein Spaziergang
wirkt Wunder. Wie friedlich sieht die Welt doch aus, wenn man dann zurück ist.
Voller Tatendrang? Das verschieben wir auf Morgen. Und das Essen kochen fällt mal aus.
Sparen wir den Abwasch. Praktisch muss es sein. Gleich aus der Verpackung futtern.
Sieht ja keiner. Da kommt Freude auf. Und die ewigen Nörgler? Die werden
heut mal angespornt. Weiter so. Gut gemacht. Das nächste Haar
in der Suppe findet sich bestimmt. Genau.





avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Mi 24 Aug 2016 - 21:41

Geometrische Lichtarbeit

Sofia Bogdanova auf Rollerblades
https://www.youtube.com/watch?v=3LX0ROIFZu4

clown
avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Der Kapitän am Di 5 Dez 2017 - 21:55

Kanadisches Berufskraut




Blitz aus und Sonne an ...
das kanadische Berufkraut im Sonnenlicht ...



Very Happy
avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geometrische Lichtarbeit

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten