Am Morgen aufgeschrieben ...

Seite 5 von 25 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 15 ... 25  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Di 27 März 2012 - 9:13


Wolkenlos

Wolkenloser Himmel. Alles voller Sterne. Große und kleine. Mal zum Greifen nah und mal ganz weit entfernt. Optische
Täuschungen. Ich hol dir einen Stern vom Himmel ist nicht mal so eben. Aber in Gedanken. Mittels Vorstellungskraft
ist alles möglich. Die Realität vergessen? Auf dem Boden der Tatsachen landen. Etwas unsanft.
Und mit schwerwiegendem Aha-Effekt.





avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Mi 28 März 2012 - 6:24


Erdwärme

Die Erdwärme nutzen? Der Erde was nehmen und der Erde was geben. Fast an alles gedacht, aber dann
sind da Häuser mit Rissen in den Wänden. Sitten wie im alten Rom. Daumen nach oben, Daumen nach unten.
Mag ich, mag ich nicht. Gebäudereinigung. Runde Ecken machen. Mit der Zeit gehen. Getrennt von Tisch
und Bett? Und plötzliche Ereignisse, welche die Familien wieder zusammenschweißen.





avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Do 29 März 2012 - 9:35



Erklärungen

Sich selbst im anderen etwas erklären. Die Worte fließen von allein. Aus der Luft gegriffen? Aus dem kollektiven
Topf gelöffelt? Wie die Wäsche von der Leine genommen? Oder wie die Äpfel vom Baum gepflückt. Es ist da und
wartet auf Anwendung. Wiesen und Felder begehen. Heuhaufen an Heuhaufen. Das Korn einfahren.
Und das Scheunentor schließen.






avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Fr 30 März 2012 - 8:21



Vollbringen

Die äußeren Erscheinungen. Das siebte Weltwunder. Hängende Gärten. Über Hängebrücken balancieren. Mutproben
bestehen. Unter Armen leben. Völkerverständigung. Für die Prüfung lernen. Selbsterklärend. Redegewandtheit.
Ein anmutiger Gang. Angeboren und ungekünstelt. Vertrauen haben. Sich selbst beweisen.
Alles schaffen, was man sich vorgenommen hat.







avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am So 1 Apr 2012 - 9:44



System

Vorne nix und hinten nix. Sie hat nix auf den Rippen? Sie kann von uns was abhaben. Ausgleichende Gerechtigkeit.
Wir erinnern uns? Gerechtigkeit ist die gleichmäßige Verteilung aller Güter. Das stumme Gebet. Der leise Gedanke.
Verständigung per Flüstertüte? Die stille Post. Reise nach Jerusalem. Kindergeburtstage. Draußen sein bei Wind
und Wetter. Der Allwetteranzug macht`s möglich.






avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am So 1 Apr 2012 - 9:52



Formen

Sandburgen bauen. Die verschiedenen Formen. Kunstwerke schaffen unter freiem Himmel. Die Frühwerke.
Lauter Sandkuchen. Mit Eimer, Schaufel und Förmchen losgezogen. Selige Kindertage. Die aufregende Schulzeit.
Der Einstieg ins Berufsleben. Von Null auf Hundert. Wie hat man das bloß geschafft. Das erste Geld.
Ein Drittel zu Hause abgegeben. So war das.






avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Mo 2 Apr 2012 - 9:01


Achtsamkeit

Das halbe Leben. So mal eben. Ist längst rum. Die guten Vorsätze. Es werden immer mehr,
die auf Umsetzung warten. Eine gewisse Wurschtigkeit des Alters. Über den Dingen stehen.
Keine Kraft mehr übrig, um sich aufzuregen. Was ziehen wir an? Passen die Farben zueinander?
Alles nicht mehr ganz so wichtig. Von Tag zu Tag hangeln. Hurra wir leben noch.





avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Mi 4 Apr 2012 - 9:29


Lohengrin

Manche Namen melden sich plötzlich zu Wort. So oft gehört und doch keinen Plan. Die Ahnungen auffangen.
Die Engelfänger. Spannen ihre Netze auf, wie die Spinnen. Was so alles geht im Leben. Zwei Feiertage. Die Müllabfuhr
wirft ihre Pläne um. Im Himmel ist Waschtag. Die Nestbauer düsen so schnell an einem vorbei. Sie können sogar die
Orientierung verlieren. Keine leichte Angelegenheit, so ein Nest zu bauen.






avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Mi 4 Apr 2012 - 9:29


Lösung

Jetzt bloß nichts durcheinander bringen. Krake sein bringt`s nicht. Mit jedem Arm was anderes machen
und das Chaos ist vorprogrammiert. Tüchtige Helfer. Manches erledigt sich auch von allein. Als wäre nichts
gewesen. Mit der Zeit gehen? Jede Neuerung mitmachen? Das Altbewährte nicht vergessen. Hochdeutsch
und Plattdeutsch. Sich verständigen. Auch ohne Worte.





avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Do 5 Apr 2012 - 9:32


Wissenswert

Das Wissenswerte sammeln? Sich nicht mehr an die Schätze erinnern können? Es bleibt was hängen,
ob wir wollen oder nicht. Déjà-vu Erlebnisse. Alles zu seiner Zeit. Beschleunigung von höherer Stelle.
Die Energieströme, die uns helfen wollen. Bereit sein ist alles. Jeder hat sein eigenes Tempo. Nicht
nervös werden. Der letzte macht das Licht aus. Und wenn es ewig dauert. Auch das hat seinen Sinn.






avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Sa 7 Apr 2012 - 5:01


Wissenschaft

Altbekannte Aussprüche. Das ist ja eine Wissenschaft für sich. Von einem Extrem zum anderen? Auf dem
Holzweg sein. Und wenn es zu kompliziert wird? Gott ist einfach. Wir wählen den mittleren Weg. Den Weg
zwischen den Gegensatzpaaren hindurch. Den Überblick verloren. Selbsterkenntnis ist doch was herrliches.
Auf den fahrenden Zug aufspringen? Solche Art von Gefährdung lieber vermeiden.




avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am So 8 Apr 2012 - 8:08


Erlösung

Die Gewichte abgeworfen. Nichts hindert uns mehr. Von Schranken und Fesseln befreit.
Ohne Ballast auf die andere Seite gehen. Singend und tanzend. Jubelnd und frohlockend.
Und tief drinnen die Gewissheit. Es geht immer weiter. Von den Socken sein? Hebefiguren
und Pirouetten. Holzauge sei wachsam. Auf zur nächsten Runde. Es wird nie langweilig.





avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am So 8 Apr 2012 - 8:09


Erinnerung

Das wichtigste zuerst. Sich verlieren in irgendwelchen Sentimentalitäten. Das wird schon wieder.
Zurück zur Normalität. Den Tatsachen ins Auge blicken. Das beste draus machen. Gottes Wege sind
unergründlich. Und Gottes Mühlen mahlen langsam. Das Wort zum Sonntag. Wehklagen bringt einen
Stillstand. Wollen wir das? Nein. Aber was raus will, muss erstmal raus. Und dann sehen wir weiter.





avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Mo 9 Apr 2012 - 14:55



Rhetorik

Kurse mitmachen. Die freie Rede üben. Wie steh ich da? Wie kommt das rüber? Unterstützende Gesten.
Tipps und Tricks. Plaudern aus dem Nähkästchen. Und der perfekte Redner ward geboren. Im Traum alles
können. Während des Schlafs sogar sprechen. Am nächsten Morgen sich an nichts erinnern können.
Das Thema schnarchen lassen wir heut lieber.





avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Di 10 Apr 2012 - 10:33


Phantasie

Die Phantasie ist mit ihr durchgegangen. Galoppierende Bäume und fest verwurzelte Pferde. Vor Anker gehen.
Die Schiffe segeln durch die Straßen. Und die Autos gehen auf`s Meer. Heut ist alles anders. Die Kinder gehen
ins Büro und die Erwachsenen zur Schule. Den Führerschein immer wieder neu erwerben. Ordnung ist das halbe
Leben und die Prüfung ist die andere Hälfte. Wer wagt gewinnt, bis ihm hören und sehen vergeht.







avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Mi 11 Apr 2012 - 9:39


Aufgaben

Pflichterfüllung und Dienst an der Menschheit. Eine Lebensaufgabe finden. Das Herz hinein legen? Oder die Aufgabe
ins Herz nehmen? Etwas im Herzen bewegen. Ein Leben unter freiem Himmel. Weltbewegende Dinge geschehen lassen,
ohne sich ein Urteil bilden zu wollen. Wer kennt schon die genauen Hintergründe? Die vielen Komponenten
berücksichtigen. Das Abendland hier und das Morgenland dort. Wir können ja mal tauschen.






avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Do 12 Apr 2012 - 9:05


Vollbracht

Aus dunklen Gefilden heraus. Durch dicke Nebelschwaden hindurch. Licht am Horizont.
Alles ist gut. Und ein ewiges Werde. Warte nur ein Weilchen. In der Tombola gewinnen.
Den Hauptpreis ergattern. Die anderen hinter sich lassen? Wir werden sie schon
nicht im Stich lassen. Es gibt ja nicht nur die eine Ebene.





avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Fr 13 Apr 2012 - 11:39


Szene

In Szene gesetzt. Ein neues Stück inszenieren. Theatergeschichten. Opernbälle. Wissenswerte Einzelheiten.
Trau, schau, wem? Heikle Situationen. Meisterlich gelöst. Ein Webfenster öffnen. Frische Daten reinlassen. Nach
Alternativen suchen. Glückselige Zustände. Des Guten zuviel. Kann`s das geben? Einen Riegel vorschieben.
Dem ganzen ein Ende setzen. Genau.






avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Sa 14 Apr 2012 - 9:38


Intension

Erlauben und abwarten, ob es dann geschieht. Das Verlangen, in der Erscheinungswelt zu existieren.
Auf Kosten von Kummer und Leid. Auweia. Die Nase voll haben von Kummer und Leid. Eines Tages befreit
sein davon. Die Angewohnheiten überprüfen. Mal die Seite wechseln. Und den ungewohnten Ausblick
genießen. Von angewöhnt zu ungewohnt. Halleluja. Alles ist möglich.





avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am So 15 Apr 2012 - 8:42


Nulltarif

In Ehren ergraut. Die Weisheit des Alters. Das doppelte Lottchen.
Der Hahn auf dem Mist. Der frühe Vogel fängt den Wurm? In guter Gesellschaft
und in Feierlaune sein. Hoch die Tassen. Lass die Gläser klingen. Was lange währt,
wird endlich gut. Nur zu deinem besten? Die glückliche Wendung. Ein spätes
Erwachen. Das geht jetzt reihum. Keiner wird vergessen. ISSO.






avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Mi 18 Apr 2012 - 10:51


Trost

Unruhige Geister. Ein paar tröstende Worte. Den richtigen Ton finden.
Einige Saiten zum Klingen bringen. Ein vielversprechendes Angebot. Die Einzelheiten prüfen
und für gut befinden. Ein voller Schreibtisch. Sich durch die Aktenberge wühlen.
Klar Schiff machen. Und dann segeln wir los. Die Wassergeister. Neptun und die Badenixen.
Seemannsgarn spinnen. Und daraus die Segel fertigen? Lieber nicht.





avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Mi 18 Apr 2012 - 10:56


Wege

Wegbereiter für neue Zeiten. Eine neue Ära hat begonnen. Umwandlung findet statt. Noch etwas holprig manchmal.
Stück für Stück das Neuland erforschen. Die Gründerväter von damals. Das Rad rollen lassen. Es hat sich lange genug gedreht.
Miteinander und füreinander. Mitdenken und mitschaffen. Die Erschaffer des Himmelreichs auf Erden sind ja wir.
Wir wünschen allen nun viel Glück.




avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Am Morgen aufgeschrieben ...

Beitrag  Der Kapitän am Mi 18 Apr 2012 - 10:59


Zauber

Wie von Zauberhand. Das Leben ist schön, spende Blut. Kleiner Scherz am Rande. Die Vollmacht für dein Leben,
kannst du niemand geben. Sei dir selbst eine Insel. Und die Qualität wird sich steigern. Lebensqualität. Im guten Willen sein.
Der Wille zum Sieg. Die Mitmenschen bewerten? Schubladendenken? Offen für alles sein. Lieber kein Urteil bilden.
Das nicht sichtbare mit einbeziehen. Und die Überraschungen sind vorprogrammiert.




avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Do 19 Apr 2012 - 6:41


Leben

Das Leben ist kein Wünsch Dir Was. Das Leben ist zum Lernen da. Freude.
Klingende Freude. Und ist es alles grau und leer, kommt irgendwo ein Lichtlein her.
Faszinierende Wendungen. Im Himmel ist Jahrmarkt? Hier unten ist Rübenernte.
Und später die vielen Kohlköpfe. Hohlgeschichten zum Füllen. Kreuzwege und
Entscheidungen. Quadratisch, praktisch, gut. Wer mit wem?
Wir machen Bäumchen wechsel Dich. Genau.






avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Fr 20 Apr 2012 - 8:14


Freude

Des einen Leid, ist des andern Freud. Abwägen? Im Herzen bewegen. Nicht gleich alles auf die Goldwaage legen.
Das ganze Drumherum. Die Wirkweise der äußeren Umstände? Sich nicht verrückt machen lassen. Besser zwei mal hingucken.
Doppelt genäht hält besser. Wohnstatt in ruhiger Lage. An Kindes statt einen Hund anschaffen?
Hunde lernen schneller als wir Menschen. Danke schön.





avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Sa 21 Apr 2012 - 8:09



Zepter

Das Zepter übernehmen. Die Verantwortung tragen. Aus allen Wolken fallen? Guten Flug.
Und weiche Landung. Ein Moosbett im Wald. Da wo die Rehe grasen. Auf die Pirsch gehen?
In einem Zauberwald. Wie in einem Irrgarten. Labyrinthe und Mehr. Ein sorgenfreies
Leben. Einfach die Absicht halten, von Wasser und Brot zu leben. Mit einem
grenzenlosen Urvertrauen. Alles andere kommt dann zu.







avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

,

Beitrag  Der Kapitän am So 22 Apr 2012 - 9:38



Treue

Vorübergehende Unlust? Sich selbst treu bleiben. Befindlichkeiten und Neigungen dürfen kommen
und dürfen auch wieder gehen. Wir erlauben ihnen das. Wir sind ja gar nicht so. Durchgangsstation
der Eitelkeiten? Was es alles so gibt. Das große Aufräumen ist angesagt. Ein voller Aktenordner
wurde geschrumpft. Wieviel Jahre wollen wir aufbewahren? Die letzten drei?
Ist wohl von Fall zu Fall verschieden. Petri Heil.





avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Mo 23 Apr 2012 - 9:28



System

Mit dem Kopf durch die Wand? Alles sausen lassen. Die Kontrolle auch. Das strategische Handeln aufgeben.
Harmlosigkeit statt Gewalt. Gefährdung vermeiden. Erstmal ein Bewusstsein dafür entwickeln. Das ist schon die
halbe Miete. Der Rest geschieht fast von allein. Vollständig losgelassen? Den Plan erfüllen. Zuviel vorgenommen?
Was nicht geht, das geht eben nicht. Man kann nicht mehr von einem Menschen verlangen, als man von
einem Menschen verlangen kann. So einfach ist das.





avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Di 24 Apr 2012 - 17:41


Wachsam

Eine alles durchdringende Stille. Der Herbst des Lebens. Wer hat die schönsten Blätter?
Der Winter wirft alles ab. Wie befreiend. Kriechtiere und Schalentiere. Die Welt der Schalen.
Im Untergrund arbeiten? Führung durch die Kanalisation. Wer den Schaden hat, braucht für
den Spott nicht zu sorgen. Interessante Sichtweisen. Häufige Wiederholungen?
Das macht den Kohl jetzt auch nicht fett.





avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Do 26 Apr 2012 - 8:11


Klärung

Alles aufdröseln. Knoten für Knoten. Und Vorgang für Vorgang. Jeder Fall ist anders.
Hörst du mein heimliches Läuten? Die Maschinensprache. Am Keyboard spielen? Instrumente
mit Klavieranschlag. Orchesterklänge. Im Orchester spielen. Die Welt ist ein großer Klangkörper.
Und jeder spielt seine eigene Melodie. Die Harmonie des Ganzen mit einbeziehen. Genau.





avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Do 26 Apr 2012 - 8:15


Wandlung

Was vorher nicht zu gehen schien, das ging dann doch. Über sich selbst hinauswachsen. Gerührt sein.
Überraschende Momente. Situationskomik. In eine ganz andere Welt eintauchen. Gedanken austauschen.
Erinnerungen hervorkramen? Sich gern zurückerinnern? Manchmal sprießen die Erinnerungen wie Unkraut
aus dem Boden. Gärtner sein. Den Boden pflegen. Und das Gießen nicht vergessen.



avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Fr 27 Apr 2012 - 8:01


Fazit

Der Kopf ist noch oben. Die Knochen sind morsch und mürbe. Welche Knochen denn?
Es gibt noch mehr auf Gottes Erden. Alles Vergängliche ist nur ein Gleichnis. Frei nach Goethe.
Zins und Zinseszins? Den Zinswucher abschaffen. Zur Tat schreiten. Die Mutigen voran.
Traut euch. Die sprudelnden Quellen und die Springbrunnen. Springlebendig.
Das Alte darf gehen. Platz für Neues.





avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Sa 28 Apr 2012 - 8:20


Normen

Gut vorbereitet? Alles gut durchdacht? Auf dem Schlauch stehen. Hände in den Hosentaschen.
Ratlose Miene und ein Schulterzucken. Abhilfe schaffen. Den Tiefstand abarbeiten. Heldentaten
vollbringen. Sich selber aus dem Sumpf ziehen. Land in Sicht. Ein Freudenfeuer anzünden.
Die monegassische Bevölkerung. Steuern sparen. An der falschen Stelle sparen.
Und hinterher? Dumm aus der Wäsche gucken.




avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am So 29 Apr 2012 - 23:50


Vollendet

Das Werk ist vollbracht. Verbeugung aller Mitwirkenden. Gebührender Applaus vom Publikum.
Widerhall im Brunnenschacht. Ein Frosch sitzt auf dem Brunnenrand. Wer wird ihn erlösen? Der
rettende Kuss. Kiss me Kate. Auf die Pferde und losgeritten. Die Steppe durchqueren.
Tundra und Taiga. Erdkunde Unterricht. Große Landkarten. Wer soll sich das bloß alles merken.
Unterricht in Geschichte? Noch schlimmer. Null Durchblick. Man kann nicht alles haben.
Genau.





avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Mo 30 Apr 2012 - 9:08


Neuheiten

Nie gesehen, nie gehört und nicht gewusst. Aber jetzt. Einen Stapel abarbeiten wie im Fluge.
Mal schnell, mal langsam. Mal geht`s gar nicht, mal geht`s wie von allein. Auf Holz klopfen.
Die Eselsbrücke. Das ganz bestimmte Brot. Und nur die eine Sorte Äpfel. Festgefahren?
Das flexibel sein üben. Gespannt auf Neues sein. Begeisterung macht sich breit.




avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Di 1 Mai 2012 - 12:22


Fertigkeiten

Früh am Morgen. Fertig mit schlafen. Manchmal ist das so. Die Natur hat ihr Radio angestellt.
Herrliche Gesänge von überall her. Mit dem richtigen Fuß zuerst aufgestanden. Wahlunterlagen
an eine Verstorbene. Das kann sie mal von oben erledigen. Sonnengrüße von Ost nach West,
mittels Spiegelung in den Hochhausfenstern. Frau Amsel macht ihre Stippvisiten auf dem
Balkongeländer. Der erste Mai kann losgehen.






avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Mi 2 Mai 2012 - 7:12


Traumwiese

Was sich da alles tummelt. Am Morgen ist sie wieder leer. Hin und her, kreuz und quer rasen die Gedanken.
Mal anhalten und tief durchatmen. Den Wasserkonsum erhöhen? Wasserpflanzen einsetzen. Einen idyllischen
Seerosenteich anlegen. Entenbesuch. Froschgequake und Libellenflug. Im Sommer ist was los.
Die Kühe auf die Weide treiben und der Rest wird auch gemacht.




avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Do 3 Mai 2012 - 16:12



Holland

Holland in Not. Fahrende Rittersleut. Den Käse zum Bahnhof rollen. Das Warten in der Abfertigungshalle.
Das Überfliegen der Meere. Den Zugvögeln nachreisen. Das weite Umland. Naherholungsgebiete. Warum
in die Ferne schweifen? Die Nachbarn kennenlernen. Ein Straßenfest organisieren. Nicht jedermanns
Sache. Nicht aus seiner Haut können. Sich anpassen oder sich behaupten?
Entscheidungsfreudigkeit on, Unschlüssigkeit off.





avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Sa 5 Mai 2012 - 15:06


Ernüchterung

Die Chaos-Theorie mit all ihren Zacken. Die Erde ist keine runde Sache mehr.
Und die Erdumkreisung? Die ist ganz schön eierig. Erkenntnisse über Erkenntnisse.
Wie soll das ins eigene Weltbild passen? Die Meinung zurechtrücken? Die Fluglinien
wieder geradebiegen? Die Katze aus dem Sack lassen. Die Maske abnehmen.
Nackt und verletzlich. Solara und ihre Tänze. Einfach umwerfend.



http://www.nvisible.com/SB/Tapes3.html


avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am So 6 Mai 2012 - 7:36


Wandersleut

Auf, auf zum fröhlichen Jagen. Vorläufige Stimmabgabe. Die Schließung der Wahllokale.
Die ehrenamtlichen Wahlhelfer. Das Unterstützungskommitee. Den seinen gibt`s der Herr im Schlaf.
Traumtänzer und Schaumschläger. Das kleidsame Äußere. Die innere Begebenheit. Furchtlose Reiter.
Bergwandern. Festes Schuhwerk. Immer schön pflegen. Atmungsaktive Bekleidung.
Bedeckte Farben. Bloß nicht auffallen, hihi ...




avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 4365
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Am Morgen aufgeschrieben ...

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 25 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 15 ... 25  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten