Am Morgen aufgeschrieben ...

Seite 5 von 18 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 11 ... 18  Weiter

Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Mi 20 Sep 2017 - 12:56


Warten
Stromlinienförmig. An den Kanthaken nehmen. Selbstlos handeln. Dauergast sein.
Mit Stammgästen rechnen. Immer Platz für sie haben. Sich das Wochenende freihalten.
Sturm und Drangzeit. Die wilden Jahre sind vorbei. Die ewig Jungen. Sie trotzen jeder
Gefahr. Falten im Gesicht? Die Dicken sind klar im Vorteil. Alles glattgebügelt. Auf
den Hund gekommen? Etwas zweideutig. Im guten oder schlechten Sinne?
England lässt es Katzen und Hunde regnen. Boh Ehhh.




avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Sa 23 Sep 2017 - 20:33


Fürstlich
Unumwunden zugeben. Das stählerne Seil. Haken und Ösen.
Den Fallwinkel berechnen. Seilkletterer. Baumpflege. Kranke Bäume?
Zu Fall bringen. Im Schutz der Blätter. Ein Laubteppich. Krumm und schief.
Natürlich gewachsen. Ohne künstliches Licht. Baumschulen. Gewächs-
häuser. Verkauf vor Ort. Direkt vom Händler. Zwischenstufen überspringen.
In die Röhre gucken? Ins Leere blicken. Samt und sonders. Es gibt
kein Sondersein. Auf Gleichschaltung stellen.




avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Verzicht

Beitrag  Der Kapitän am So 24 Sep 2017 - 5:21


Verzicht
Verzicht auf alles mögliche, aber nicht auf den Humor.
Lachen ist die beste Medizin. Und sich nicht alles gleich zu Herzen
nehmen. Lieber Thema statt Drama. Den ersten Eindruck hinterfragen.
Es ist nicht alles Gold was glänzt. Der Satz tut auch sehr gut, als eine
heilsame Ernüchterung. Und Ruhepausen sind uns heilig? Da fehlt
noch ein Stück Einsicht. Meistens geht`s bis zum Umfallen.




avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am So 24 Sep 2017 - 9:59


Werte
Der Taler muss wandern. Von dem einen Ort zum andern. Kinderreime. Fingerspiele. Der Abendkreis. Lieder singen zum Ausklang. Eine Feststellung machen. Ortsbestimmung. Wohnungsbegehung. Hirtentäschel. Kräuter sammeln. Obst pflücken und Gemüse ernten. Frisch auf den Tisch. Konservendosen meiden. Einweckgläser. Im Keller der Großeltern. Kindheitserinnerungen. Ball spielen. Immer gegen die Hauswand. Tischtennis auf dem Hof. Liegestühle unterm Kirschbaum. Stapelweise Klatschblätter. Könige und Prinzessinnen in- und auswendig kennen.




Kommentare von Yocara:

Katzentod zerstört mindestens LiegestühleUntermKirschbaum.
Zeuskugel ohne LiegestühleUntermKirschbaum heißt Platondialektik.

Wien ohne BallSpielen heißt Intuition.
Zeuskugel zerstört mindestens BallSpielen.


avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Rhetorik

Beitrag  Der Kapitän am So 24 Sep 2017 - 10:04


Rhetorik
Kurse mitmachen. Die freie Rede üben. Wie steh ich da?
Wie kommt das rüber? Unterstützende Gesten. Tipps und Tricks.
Plaudern aus dem Nähkästchen. Der perfekte Redner ward geboren.
Im Traum alles können. Während des Schlafs sogar sprechen.
Am nächsten Morgen sich an nichts erinnern können. Das Thema
'Schnarchen' lassen wir heute lieber.




avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Mo 25 Sep 2017 - 23:19


Wendungen
Passt dir was nicht? Gehste auf die andere Seite.
Ungeahnte Möglichkeiten. Sichtweisen von hier und Sichtweisen von da.
Vor dem Vorhang und hinter dem Vorhang. Auf dieser Seite vom Spiegel ist niemand?
Das schwarze Schaf? Ist schwarz auf der uns zugewandten Seite, sagt der freundliche
Mathematiker. Wer weiß, wie weiß die andere uns nicht zugewandte Seite sein mag.
Das doppelte Lottchen. Die doppelte Moral. Doppelt gemoppelt. Und doppelt
hält besser. Ja ja, die ewigen Sprüche. Wer kann die noch hören?




avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Mi 27 Sep 2017 - 16:41


Feinheiten
Der stille Ort des Wissens. Auf leisen Sohlen gehen. Die Feinheiten
wahrnehmen. Das zwischen den Zeilen Gesagte. Es kann uns aufhorchen
lassen. Und zum Nachdenken anregen. Manches möchte vorher schon raus.
Geduld ist nicht jedermanns Sache. Kribbelig werden. Kurz vorm Platzen sein.
Der Tipp des Tages. Stichworte auf Notizzettel schreiben, solange bis nichts
mehr da ist. Hab`s endlich mal ausprobiert. Und sie sah, dass es gut war.




avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Mi 27 Sep 2017 - 16:46


Vertrauen
Wird schon werden. Das positive Denken. Dem Gedanken folgt Energie.
Und der liebe Gott sieht alles. Ein Geheimnis draus machen? An die Vorbildfunktion
denken. So schreiben, dass alle es lesen können. Wer flüstert, der lügt? Solche
Binsenweisheiten sind immer noch aktuell. Um die Ecke denken? Geradeaus
und immer der Nase nach. Ehrlich währt am längsten.




avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Der Kapitän am Mi 27 Sep 2017 - 17:17


Bärenstark
Die Stehaufmännchen. Immer mal sieht es nach einem Ende aus, aber
dann geht`s doch wieder weiter. Die Menschen mit dem starken Herzen.
Sie möchten gerne, aber sie können nicht gehen von dieser Welt. Hundert
Jahre alt werden? Ich würd ja gerne hunderzwölf werden, aber nicht in
einem Heim. Immer schön in der eigenen Wohnung. Zwischendurch
gibt`s dann mal einen neuen PC. (geschrieben im April 2013)




avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Do 28 Sep 2017 - 21:32


Bärenstark
Ein Kräfteringen. Wer hat den längsten Atem.
Gefühlte Zeit. Das Tempodrom. Zugucken beim sechs Tage Rennen.
Fleißig anfeuern. Alle Nachbarn treffen. Beschwingt nach Hause gehen.
Die Feste feiern. Morgen ist auch noch ein Tag. Das große Erwachen.
Die Heinzelmännchen waren da. Die Arbeit ist bereits getan.
Manchmal hat man wirklich Glück. (März 2012)




avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Gefangen

Beitrag  Der Kapitän am Fr 29 Sep 2017 - 12:58

Desselben Geschmacks. Den einen nicht mögen? Des einen Nachtigall.
Verwandlung der Sinne. Vorübergehen. Die Nadel im Heuhaufen. Die Klubgarnitur.
Im Wandel der Zeiten. In Klubjacke Eindruck machen wollen? Die Abzeichen sind wichtig?
Markennamen. Nur Markenkleidung kaufen? Die Nase rümpfen. Den eigentlichen Wert
schätzen. Die Kleidung hält warm. Und hält lange. Mit der heißen Nadel genäht?
Wieder hinbringen. Das Geld zurückfordern. Den Kassenbon aufbewahren?
Wer rechnet denn mit sowas. Ein Jahr Garantie. Ans Werk
zurückschicken. Der ganz normale Alltag.




Kommentar:
Aufwirtschaften ist mindestens dieAbzeichenSindWichtig?Markennamen.
DieAbzeichenSindWichtig?Markennamen ohne Tippfehler heißt Pekingoper.
avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Frische

Beitrag  Der Kapitän am Fr 29 Sep 2017 - 13:00

Alltagspflichten. Alte Gewohnheiten. Frisch ans Werk.
Verblüffende Ähnlichkeiten. Wie ein Ei dem anderen? Flotter Anzug.
Dufter Binder. Wie aus dem Ei gepellt. Die Hälfte schon geschafft. Den Rest
machen wir morgen. Auf die lange Bank schieben? Geweißte Holzbänke. Den
Frühling empfangen. Auf den Arm nehmen? Gleichberechtigt. Eine Ebene.
Egalité. Von Mensch zu Mensch. Gewohnheitstiere. Wanderzirkus. Floh-
künstler. Affentheater. Pantomimenspiel. Ein Scherenschnittkino.
Die Pekingoper. Braucht innere Gelassenheit
und stabile Ohren.




Kommentar:
Begrüßungstelefon ist maximal dieHälfteSchonGeschafft.
DieHälfteSchonGeschafft ohne dieDramatischeNation heißt Kraftqualität.
avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Der Kapitän am Sa 30 Sep 2017 - 3:32






Freiheit

Freiheit bedeutet,
das rechte zu tun.
Pflichterfüllung.
Die milden Gaben.
Jeden Tag eine gute Tat.
Und das Lachen nicht vergessen.
Lachen ist der größte Zerstörer.
Der Himmel so weit.
Das Meer so tief.
Die Erde so friedlich.
Von oben betrachten.
Den Sternentanz.
Die Wattewolken.
Bilder am Himmel lesen.
Große Engelsflügel.
Groß, größer, am größten.
Der Wind hat wieder aufgeräumt.
Und der Regen wäscht alles rein.
Halleluja.

sunny

avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Sa 30 Sep 2017 - 3:37


Anfang
Wie sag ich`s meinem Kinde? Mit Aufrichtigkeit. Ohne leichtfertig
alles rauszuhauen. Und ohne den Totschläger, was ich dir immer schon
mal sagen wollte. Das Aufgesparte ist oft sehr hochgekocht. Lieber erstmal
abkühlen lassen. Die rechten Worte finden. Briefe schreiben, ohne sie
abzuschicken. Dann isses gesagt, kann äußerlich niemanden
verletzen. Die Botschaft kommt aber trotzdem an.
Auf unsichtbaren Pfaden.



avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nachtwache

Beitrag  Der Kapitän am Sa 30 Sep 2017 - 3:41


Die Nachtwache
Die archimedischen Gesetze. Das verfeinerte Ehrgefühl.
Der Heißhunger auf Süßes. Gib ihm Saures. Ich schmeiß mich weg.
Ein Kalendarium der guten Sitten. Grenzüberschreitungen. Hilferufe. Ein
Mordsgeschrei. Überlegungen anstellen. Krampfartige Anstrengungen.
Hinterlistige Maßnahmen. Zurückhaltung ist angesagt. Sich zurück-
nehmen. Der Klügere gibt nach. Seid Ihr bereit? Durchstarten.




avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Mo 2 Okt 2017 - 23:14


Selbstlosigkeit
Erst an die anderen denken? Mit einem reinen Herzen. Möglichst nicht im Groll.
Von Mensch zu Mensch. Von Seele zu Seele. Dann kann eigentlich nichts schief gehen.
Wunderkinder. Die Kinder des Glücks. Sternenkinder und wie sie alle heißen. Beleidigte
Leberwurst spielen? Was wurmt dich denn? Rück raus mit der Sprache. Wir werden
das wieder gerade biegen. Die Dinge zurechtrücken. Ins rechte Licht.




avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Di 3 Okt 2017 - 1:35


Vertrauen
Der schöne Spruch: wird schon werden. Vertrauen und Zuversicht.
Das Hauptmotto damals zu Solaras Zeiten. Die heiligen Tänze und die weißen
Klamotten. Autsch! Das wäre erstmal abgehakt. Die dunkelblaue Phase ist dran.
Die Farbe der Depressiven? Nö, die Farbe, um die Rettungsringe zu kaschieren.
Schwarz ginge auch, aber schwarz steht ihr nicht, sieht bescheuert bei ihr
aus. Dunkelblau ist ideal. Das ist jedenfalls der momentane Stand der
Dinge. Und Zeiten ändern sich. Früher oder später.




avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Klarheit

Beitrag  Der Kapitän am Di 3 Okt 2017 - 23:07


Klarheit
Der große Durchblick. Im Eifer des Gefechts.
Eine rege Vorstellung. Unterm Ladentisch. Ware
zurückhalten? Aus unserem Angebot. In Billigländern
hergestellt. Die heimischen Märkte. Handwerkskunst
am Aussterben? Wen wollen wir unterstützen. In die
Lehre gehen. Wenig Geld bekommen. Den Eltern
auf der Tasche liegen. Ein uralter Zopf.



avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Fernweh

Beitrag  Der Kapitän am Di 3 Okt 2017 - 23:24


Fernweh
Schön weit weg. Wo einen keiner kennt. Hat sie Grappen im Kopf?
Warum in die Ferne schweifen? Weil die so schön fern ist. Warum nicht
in die Ferne schweifen? In Gedanken geht auch. Widerstände überwinden.
Widersacher links liegen lassen. Die können auf Granit beißen. Oder auf
Holzstückchen. Auf Gleichgesinnte treffen. Es gibt sie. Obwohl sehr
rar gesät. Holzauge sei wachsam.



avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Flugstunden

Beitrag  Der Kapitän am Di 3 Okt 2017 - 23:26

Erst den Führerschein in der Tasche haben und dann gleich zum
nächsten übergehen. Den Flugschein machen. Wenn das geklappt
hat, Motorrad fahren. Und dann Sportboot? Mein Haus, mein Pferd,
mein Jaguar. Ferienhaus ist ja auch noch da. Und wer kümmert sich?
Wer geht damit um? Wer lebt damit? Keine Zeit mehr übrig. Nur der
Schreibkram ist real. Und die Rechnungen. Liegestuhl ist bequemer.




avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Ruhe

Beitrag  Der Kapitän am Di 3 Okt 2017 - 23:28


Ruhe
Jetzt ist Ruhe eingekehrt. Die Ungewissheit der letzten Wochen ist
vorüber. Als bestünde das Leben nur aus Schrecksekunden. So kommt
es einem manchmal vor. Ob die Schrecksekunden doppelt zählen? Oder
sind das gar keine Sekunden? Viele Köche verderben den Brei. In der
Badewanne bin ich Kapitän. Das Steuer fest im Griff. Was lange
währt und sowas alles.



avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Verhältnis

Beitrag  Der Kapitän am Di 3 Okt 2017 - 23:31

Ein gutes Verhältnis.
Fromme Wünsche.
Spaßeshalber. Ernste Gedanken?
Freude. Klingende Freude.
Die Seele lacht, wenn der Mensch lernt.
Erfahrungen machen.
Aus Schaden wird man klug?
Der edle Weg durch Nachdenken.
Das Fass zum Überlaufen bringen.
Den Käse den Berg runterrollen.
Alles Käse? Schräger Sprachgebrauch.
Langer Rede kurzer Sinn.
Wasser ist zum Waschen da.



avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Wasserwege

Beitrag  Der Kapitän am Di 3 Okt 2017 - 23:33


Wasserwege
Vor Urzeiten. Von der Quelle bis zur Mündung.
Wassertropfen zählen. Regentropfen beobachten.
Das Küchenpersonal hat Ausgang. Die Küche bleibt heut kalt.
Wildwechsel. Wo Hase und Igel sich gute Nacht sagen.
Härtefälle. Wegfall der Hindernisse. Wegezoll.
Primatentum. Mit Angebern können wir hier nichts anfangen.
Kleine Brötchen backen. Lernwillig. Gutmütig.
Für dich geh ich bis ans Ende der Welt.
ISSO.



avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Versmaß

Beitrag  Der Kapitän am Mi 4 Okt 2017 - 0:38

Dichter und Denker. In schönen Versen. Auswendig hersagen.
Das einmal gelernte nie wieder vergessen. Die gute Kinderstube.
In Fleisch und Blut übergegangen. Die Lehrzeit im Kindergarten.
Die Schule fürs Leben. Einen Beruf finden. Die Berufung als Beruf.
Mit dem ganzen Herzen dabei sein. Feuer und Flamme. Und
nichts wird einem zuviel. Das wäre der Idealfall.




avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Anfang

Beitrag  Der Kapitän am Mi 4 Okt 2017 - 17:52


Anfang
Einfach anfangen. Wie Beppo Straßenkehrer. Beppo for president.
Fan sein von Beppo. Und alles wird gut. Tagträumer und Nachtmenschen.
Um drei ins Bett. Am Morgen die Frage, was wollen die alle schon so früh?
Den Denkapparat einschalten. Warten, bis es wieder funktioniert. Wie
soll man bloß auf einen Nenner kommen. Soviele Hürden sind davor.
Ach so, einfach anfangen. Danke.



avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Abhandlung

Beitrag  Der Kapitän am Do 5 Okt 2017 - 4:38


Abhandlung
Für teures Geld lauter Unsinn kaufen? Wer hat, der hat. Und die
anderen müssen zugucken. Im Traum Bäume ausreißen? Und in einem
anderen Traum eine jüdische Taufe gesehen? Huch? Ein junger Mann mit
der Körperfülle eines Riesen, der sein Kindchen unterm Arm trägt, wie ein
Postpaket. Kräusel. Manche Träume geben wirklich sehr zu denken. Und
sie bleiben lange im Gedächtnis. Ein Traumtagebuch führen? Keine Zeit.
Ein Bettkantentext am Morgen ist auch nicht immer zu schaffen.
Seufz.




avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Der Kapitän am Fr 6 Okt 2017 - 8:47


Zwergenaufstand
Mit beiden Beinen und wie ein Fels in der Brandung. Ein Aufstand ist ein Aufstand,
egal wie groß der Anlass ist. Protest, stiller Protest und Protestaktionen. Die sind völlig harmlos.
Für sowas machen die hier solch einen Zwergenaufstand? Viel Lärm um nichts. Sie wollen nichts
unversucht lassen. Aber Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste. Wechselgeld, Kleingeld, Hartgeld.
Er muss noch zur Bank gehen. An die Börse gehen. Zur Polizei gehen. Ins Wasser gehen. Sich
in die Büsche schlagen. Zur Not geht`s auch ohne. Das letzte Hemd.




avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Fülle

Beitrag  Der Kapitän am So 8 Okt 2017 - 10:51

Nicht wissen wohin vor lauter Glück. Die ganze Welt umarmen.
Neue und alte Weisen. Ich hab doch nur zwei Hände. Der bekannte
Hausfrauenspruch. Nicht wissen, was man zuerst tun soll. Die Arbeit wächst
einem über den Kopf. Das HB-Männchen bleibt draußen. Stattdessen rufen wir
uns Beppo Straßenkehrer ins Gedächtnis. Und machen alles ganz geruhsam
Schritt für Schritt. Und plötzlich haben wir die ganze Straße geschafft.




avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Kleinkram

Beitrag  Der Kapitän am So 8 Okt 2017 - 10:51

Groß wie ein Fußballfeld. Vereinsmeierei. Mit Haken und Ösen. Hacken zusammenschlagen. Sich derbe Fehler leisten? Klumpenbildung. Erbsenzählerei. Nomineller Vertreter. Frieden auf dem Papier. Das Alte geht. Das Neue begrüßen. Ganz schön still hier. Den Unmut wegregeln. Untern Teppich kehren. Fette Beute machen. Schnell verstecken. Am selben Strang ziehen. In schwindelnder Höhe. König sein. Froh sein. Wegwerfmechanismus. Anhalten und durchatmen. Die tatsächlichen Bedürfnisse rausfiltern. Ende.



avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Wendung

Beitrag  Der Kapitän am Mo 16 Okt 2017 - 20:48

Fassadenkletterer am Werk. Aber nur zu Übungszwecken. Mit lauterer Absicht.
Gebäudereiniger. Auf Glasdächern turnen. Angeschnallt und gut behütet. Förderkörbe,
sowohl im Bergwerk, als auch für Hochhäuser. Siebzehn Stockwerke und ein Ersatzfahrstuhl.
Tauben gibt es auch da oben. Die nehmen aber ihre Flügel. Füttern verboten. Auch
für Enten. Höchstens Kuchen aus dem KaDeWe.

avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Treue

Beitrag  Der Kapitän am Mo 16 Okt 2017 - 20:49


Treue
Die treue Seele. Der treue Freund. Hund und Katze
an erster Stelle? Von beiden noch nie enttäuscht worden,
aber vom Menschen schon? Der Mensch ist etwas komplzierter
gestrickt. Der tickt anders. In jedem Feind einen Lehrer sehen.
Sich in den anderen hineinversetzen. Warum macht der das?
Nur um uns zu ärgern? Der kann nicht anders. Irgendwas
lösen wir in ihm aus und ein Mechanismus setzt ein.



avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Fremde

Beitrag  Der Kapitän am Mi 18 Okt 2017 - 13:59


Fremde
In die Fremde gehen. Das Ei des Columbus. Amerika entdecken und schnell
wieder umkehren. Die Goldschätze zurückgeben. Sich etwas aneignen. Rechtmäßig
oder unrechtmäßig. Der Kaukasische Kreidekreis. Die Ringparabel. Das kollektive Gut.
Das Teilen der Ressourcen. Den Nachbarn auch mal Nachbarn sein lassen.
Der ewige Oberlehrer darf jetzt in Rente gehen. Jawohl.



avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Grenzenlos

Beitrag  Der Kapitän am Sa 21 Okt 2017 - 2:55


Grenzenlos
Grenzenlos leben. Das getrennte Denken kann mal umdenken. Der Trend
geht zum Einheitsbewusstsein. Wir sind ja alle Nachbarn. Tratsch im Treppenhaus.
Der eine weiß vom andern nichts? Doch, so nach und nach ist uns was zu Ohren gekommen.
Auch das laute Türenknallen. Und die Raucher auf dem Balkon haben wir
in der Nase. Yeah! Auf gute Nachbarschaft.



avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vielfalt

Beitrag  Der Kapitän am Sa 21 Okt 2017 - 2:56

Die alte Bauernregel: etwas Warmes braucht der Mensch. Tagelang
von Knäckebrot ernährt. Natürlich neben Obst und so wichtigen Dingen
wie Schokolade. Aber dann war sie da, die Stunde X und es wurde was
anständiges gekocht. Hackpfanne und Nudeln. Piff, paff, nix geht mehr.
Das rechte Maß finden. Auch bei Nudeln sehr wichtig. Wie man
leider zu spät erst gemerkt hat.




avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Ernüchterung

Beitrag  Der Kapitän am Di 24 Okt 2017 - 14:31

Verrückte Zeiten. Ein Sturm jagt den nächsten. Alles niet- und nagelfest?
Denkste, es weht alles um und dumm. Vorbei ist`s mit der Harmonie. Ernüchterung
macht sich breit. Die Vorlieben wurden angegriffen. Aus der Traum, wird nix mit einem
romantischen Balkon. Und der Regen spiegelt die Trauer wider. Danke für den Hinweis.
Der äußere Sturm zeigt uns den inneren Sturm. Der hat noch einiges umzufegen,
was ihm quer im Magen liegt. Wird er sich je beruhigen?




avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Wagnis

Beitrag  Der Kapitän am Mi 25 Okt 2017 - 18:12


Wagnis
Werden wir es heute schon wissen? Raubbau auf der ganzen Linie.
Zuckerrübenernte. Zuckerrohrschneider. Sklavenarbeit. Sowas verjährt nicht.
Hüben wie drüben. Es geht drunter und drüber. Die längste Rutschbahn der Welt.
Eine Rutschpartie. Die Windjammer Parade. Die Klageweiber. Die kleinen Zettelchen
in der Klagemauer. Feindliches Gebiet. Todfeinde. Friedensangebot. Friedens-
verträge. Nicht nur auf dem Papier. Auch in ihren Herzen.




avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Mi 25 Okt 2017 - 18:15


Zickenalarm
Ist es der Blutdruck? Sind es die Nerven? Spielt das Wetter
wieder verrückt. Irgendein Schuldiger muss jetzt her. Bestimmt
ist es der Bohnenkaffee. Bohne für Bohne selbst gemahlen und
handgefiltert. Wird schon wieder. Eine Runde Blumen gießen
wirkt Wunder. Und Bildchen suchen auch. Das Neueste
vom Tage ersparen wir uns lieber.



avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Der Kapitän am So 29 Okt 2017 - 0:50


Fürstlich

Alle Mann an Bord. Wir wollen fürstlich reisen.
Traumschiff und wie sie alle heißen. Schwimmende
Städte oder so. Energie aus Müllverbrennung? Plastik sammeln
an Bord, statt ins Meer. Praktische Einfälle haben. Wände bauen
aus Einwegflaschen? Oder als Wühlmausschreck in die Erde
stopfen? Wir werden die Welt schon retten. Sind ja
alle wach geworden.





avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Der Kapitän am So 29 Okt 2017 - 0:51


Verein

Vereinsmeierei. Mit vereinten Kräften. Ein totales Chaos.
Mit Übernahme aller Rechte und Pflichten. Kraftprotz. Strohdoof.
In der ersten Riege. Hindernislauf. Die Broteinheiten zählen. Verdammt
in alle Ewigkeit. Lässt sich da was machen? Haben Sie heute schon an
Gott gedacht? Ein Gebet zum Himmel schicken und dann klappt das
auch. Vertrauen und Zuversicht. Unter der Gürtellinie. Über allem
liegt ein Frieden. Unterm Strich kommt nicht viel dabei
heraus. Einfach erstmal mal anfangen.





avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am So 29 Okt 2017 - 0:52


Glückstag

Hohlkopf. Ausgehöhlter Kürbis. Die Fenster schließen bei Gewitter?
Sich vortasten. Nachtblindheit. Immer eine Taschenlampe dabei haben.
Das liebe Federvieh. Alles abgegrast. Schafe halten. Lebende Rasenmäher.
Eine Durststrecke überwinden. Die Talfahrt genießen. Schnell wie der
Wind. Apfelwein aus Frankreich. Heimische Ernte. Das Faß ins
Rollen bringen. Liebende Güte. Bis zuletzt.




avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5358
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Am Morgen aufgeschrieben ...

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 18 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 11 ... 18  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten