Mondgeschichten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Mondgeschichten

Beitrag  Der Kapitän am So 4 Sep 2011 - 22:55


Mondnacht

"Es war, als hätt der Himmel
die Erde still geküsst,
dass sie im Blüten-Schimmer
von ihm nun träumen müsst.

Die Luft ging durch die Felder,
die Ähren wogten sacht,
es rauschten leis die Wälder,
so sternklar war die Nacht.

Und meine Seele spannte
weit ihre Flügel aus,
flog durch die stillen Lande,
als flöge sie nach Haus."
(by Joseph von Eichendorff)




avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Do 10 Nov 2011 - 21:40


Stier Vollmond

"Wenn das Jahr schon weit fortgeschritten ist und die Tage kurz geworden sind, wirkt ein Sonnentag manchmal verführerisch, man sehnt sich nach wärmenden Strahlen und vergisst vielleicht den Schal oder ausreichend warme Schuhe. Wenn gerade Stier herrscht, besteht jedoch größte Erkältungsgefahr! So mancher hat schon Grippe und Erkältungen auf Jahre hinaus gebannt, indem er stets darauf achtete, Hals, Brust und Füße warm zu halten, besonders in den Übergangszeiten. Im November verführt das Wunschdenken manchmal dazu, sich zu wehren, dicke Schals zu tragen. Zumindest leichte dünne Schals sollten es aber schon sein." P&P




avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Di 8 Mai 2012 - 20:33

"Die Kraft des Mondes hebt und senkt nicht nur das Wasser in Form von Ebbe und Flut,
sondern wirkt sich auch auf die Landmassen aus. Das Festland bewegt sich sogar um etwa
einen halben Meter zusammen mit dem Meeresspiegel. Da sich aber buchstäblich alles
mitbewegt, merken wir das gar nicht."

avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Di 8 Mai 2012 - 20:34


Skorpion im zunehmenden Mond
Der spezielle Tipp: "An manchen Tagen neigt man dazu, weder links noch rechts zu
schauen und einfach "seinen Stiefel durchzuziehen". Das muss gar nichts Schlechtes sein,
wenn es nicht auf Kosten anderer Menschen geht. Planen Sie einfach den Tag gut, damit
aus dem zielstrebigen Denken kein Schaden entsteht. Es gibt beispielsweise immer wieder
Dinge, die Liegen geblieben sind, weil sie auf den ersten Blick nicht so wichtig sind.
Dennoch belasten Sie uns unbewusst. Solche Dinge könnten Sie morgen aus der Welt
schaffen, die Energie dafür ist da." http://www.paungger-poppe.com/index.php





avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Di 8 Mai 2012 - 20:36

Der Mond im Schützen

Am Fruchttag Schütze eine Anmerkung zu Kirschen:
Der Vitamingehalt von Kirschen ist ähnlich hoch wie bei Äpfeln, sie sind jedoch zusätzlich
reich an Kalzium, Kalium und Phosphor. Wer als Omega-Typ mit unreiner Haut oder
Rheuma zu kämpfen hat, für den ist die Kirsche "die" Frucht schlechthin! Kaum eines der
Geschenke der Natur senkt den Harnsäurespiegel im Blut so schnell. Fahle und faltige Haut
wird sichtbar schöner. Hier wie auch sonst gilt: Nur in Bio-Kirschen ist enthalten, was
Kirschen gesund macht. Die riesengroßen, importierten Hochglanzkirschen sind leider fast
wertlos. Quelle: P&P

avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Di 8 Mai 2012 - 20:38


Mond und Näharbeiten


Der Mondstand hat beim Nähen keine wesentliche Bedeutung.
Viele Näherinnen kennen allerdings das Phänomen, dass bei abnehmendem Mond
grundsätzlich alles besser und länger hält. Wenn beispielsweise Nähte wieder
zu öffnen sind, kann das bei abnehmendem Mond ganz schön fuchsen.

sunny
avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Di 8 Mai 2012 - 20:39

avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Di 8 Mai 2012 - 20:43


Wassermann und zunehmender Mond


Die spezielle Energie an Wassermann-Tagen
ruft förmlich nach ein wenig Gymnastik und Dehnungsübungen.
Vor Eingriffen an den Unterschenkeln ist allerdings abzuraten, sehr empfindliche
Menschen sollte nicht mal eine Bein-Enthaarung machen, auch nicht durch
sanfte chemische Präparate (von denen generell abgeraten wird).

cyclops
avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Di 8 Mai 2012 - 20:45


Krebs und abnehmender Mond


Ein Tipp aus einem anderen Forum: was Sie an Wassertagen im abnehmenden Mond reinigen, wird alles leichter sauber, aber sollte nicht nass oder feucht verstaut werden. Besonders dann nicht, wenn die Gegenstände schon für den Winter verräumt werden sollen, beispielsweise Arbeitsgeräte. Warten Sie, bis alles gründlich abgetrocknet ist. Am besten, Sie warten, bis der Mond immer noch abnimmt und in einem Luft- oder Feuerzeichen steht, also morgen und übermorgen. Im Frühjahr freuen Sie sich dann auf die Arbeitsgeräte und nichts im Schuppen muffelt. Günstig: Blumen gießen + Fenster putzen + u. Problemwäsche.

avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Di 8 Mai 2012 - 20:47


Haare schneiden


Immer gut an Löwetagen. So ganz allmählich hat sich diese Regel herumgesprochen
und viele "Löwenmähnen" bezeugen die gute Wirksamkeit. Ein besonderer Tipp dazu:
Haare können sich stark mit belastender Strahlung "aufladen", ein Effekt, den wir
alle kennen, wenn auch meist indirekt.

Denken Sie einfach an das Gefühl, dass sich meist nach dem Waschen der Haare einstellt.
Fühlt sich doch manchmal an, als ob man einen schweren Helm abgenommen hat, nicht wahr?
Die "Ladung" ist beseitigt. Deshalb überrascht es vielleicht nicht, wenn Sie erfahren, dass
"geladene" Haare oftmals Kopfschmerz und Migräne und sogar ein unrasiertes Kinn Reizbarkeit
und Ungeduld auslösen können. Die Konsequenz aus dieser Information liegt auf der Hand.
Lassen Sie es einfach nicht mehr so weit kommen."


afro
avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Di 8 Mai 2012 - 20:48

Widder und zunehmender Mond

Thema Kopfschmerzen

Sollten Sie heute unter Kopfschmerzen leiden, dann hilft oft viel Wasser trinken. Die Ursache von "Widder"-Kopfschmerzen ist oft, dass man in den Tagen zuvor einiges hat schleifen lassen und dann ausgerechnet an Widder alles auf einmal erledigen will oder muss. Prüfen Sie genau, was heute an Nikolaus wirklich wichtig ist und konzentrieren Sie sich dann auf das Wenige, was noch übrigbleibt. Kopfschmerztabletten bekämpfen nur das Symptom. Finden Sie lieber heraus, welcher Gedanken- oder Gefühlsstau die Gehirnwindungen unter Druck setzt. Und treten Sie dann in Aktion. - P&P -

study
avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Di 8 Mai 2012 - 20:50





Die günstigen Zeiten zum Haare schneiden:

Januar 10-14
Februar 7-10
März 1-2, 26-29
April 1-5, 29-30
Mai 1-2, 26-29
Juni 22-26
Juli 19-23
August 16-19
September 12-16
Oktober 10-13
November 6-9
Dezember 3-7, 30-31

<>

avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Di 8 Mai 2012 - 20:51


Leben nach dem Mond




In einem anderen Forum wurden öfter mal Hinweise zum Mond veröffentlicht
und als Quellenangabe stand dort immer P & P. Jetzt haben wir erfahren, was sich
dahinter verbirgt. Es sind die Buchstaben der Nachnamen Paungger-Poppe.

Die Autorin hat ihr Mondwissen vom Großvater erlernt und bevor sie alles aufschrieb,
hat sie es jahrelang lang selbst gelebt und lebt noch heute so. Es gab mal einen Film
über sie im BR. Die Webseite hat was! http://www.paungger-poppe.com/index.php

.
avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Di 8 Mai 2012 - 20:53


Löwe und zunehmender Mond

Die Augen

"Wenn Sie manchmal Schwierigkeiten haben, im Supermarkt das Kleingedruckte auf den Inhaltsstoffen der Produkte zu lesen (um all den chemischen Cocktails aus den Weg zu gehen), dann hilft oft folgender Trick: Schauen Sie kurze Zeit mit den Augen (nicht mit dem Kopf) so weit nach oben wie es geht. Es darf ruhig ein bisschen wehtun im Augensockel. Danach sieht man oft schärfer und Sie können kurzfristig mehr sehen, um die Spreu vom Weizen zu trennen. Langfristigen Erfolg bringt diese Übung, wenn sie täglich gemacht wird. Im Tierkreiszeichen Löwe wirkt sie besonders gut." https://www.paungger-poppe.com/de/


avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Di 8 Mai 2012 - 20:56


Der besondere Tipp

Vollmond ist ein idealer Fasttag.
Aber warum nicht geistig statt körperlich zu fasten?

"Die drei Affen, von denen sich einer das Maul zuhält,
der andere die Augen bedeckt, der dritte die Ohren -
diese drei sind ein altes buddhistisches Symbol für die
Entschlusskraft des Geistes, in seiner Umgebung das
Negative im besten Sinne des Wortes zu ignorieren:

Nichts Böses sprechen, sehen, hören.
Das heißt nicht blind sein, sondern im Gegenteil:
Das Schlechte kann man nicht bekämpfen, es wird dadurch nur stärker.
Das Negative ist eitel. Es weicht zurück, wenn man es ignoriert -
beispielsweise dadurch, dass man sich mit dem Guten beschäftigt."
http://www.paungger-poppe.com/index.php





avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Di 8 Mai 2012 - 20:58


Der erste Vollmond im Mai


Am Sonntag war ja ein spezieller Vollmond:
http://anderswelten.npage.de/wesak-fest.html

Hinterher hab ich gelesen, dass es  der hellste Vollmond des Jahres war,
aber der Himmel war immer bedeckt, wenn ich gucken wollte. Gleichzeitig soll
der Mond größer ausgesehen haben, weil er sich besonders nah an der Erde
befindet. Damit kann er Springfluten auslösen.
http://www.spiegel.de/fotostrecke/super-mond-fotostrecke-81989.html




.
avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Mo 4 Jun 2012 - 23:53

Thema Wasser trinken

Krebs im zunehmenden Mond

"Das beste Medikament der Welt ist gleichzeitig das billigste. Ist es Ihnen schon einmal passiert, dass Sie versehentlich so viel Zucker in Tee oder Kaffee geschüttet haben, dass er sich nicht ganz auflöste und am Boden haften blieb? Die Flüssigkeit war gesättigt mit Zucker und konnte nicht mehr aufnehmen. So verhält es sich auch im Körper, wenn wir zu viel Giftstoffe zu uns nehmen und zu wenig von dieser besonderen Medizin - nämlich Wasser! Wir gönnen unserem Körper oftmals zu wenig davon und müssen dann einen Teil der Schlacken ablagern - in Gelenken, unter der Haut (als Orangenhaut), als Fettgewebe, als Gallen- und Nierensteine. Unser Rat: Trinken Sie Wasser, am besten zwischen 15 und 19 Uhr. Die beste Medizin!" https://www.paungger-poppe.com/de/

scratch
avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Mo 4 Jun 2012 - 23:54


Löwe im zunehmenden Mond

Günstig für Obsttage

Löwetage sind wie Schütze und Widder immer ein guter Zeitpunkt, um einmal einen oder zwei Obsttage einzulegen. Vielleicht haben Sie schon öfters mal die gute Absicht gehabt, konsequent einen ganzen Tag lang nur Früchte zu essen. Doch im Laufe des Tages hat dann der Heißhunger auf Wurst, Käse oder Brot ihre Disziplin untergraben. Fruchttage (Mond im Schützen, Löwen oder Widder) erleichtern die Selbstbeherrschung! Sie werden nach den ersten Bissen merken, dass Ihr Appetit ohnehin in Richtung Fruchtiges geht. Genießen Sie die guten Vitaminbomben, die sich im Bio-Angebot der Märkte tummeln. Und vor allem das gute Gefühl, das sich dann einstellt.




http://www.paungger-poppe.com/index.php



avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Mo 4 Jun 2012 - 23:55


Teilweise Mondfinsternis


Am 20. Mai hat eine ringförmige Sonnenfinsternis stattgefunden, bei der die solaren Lichtkodierungen für die Verbindung mit dem Lichtrat von Solaris zu der Erde übermittelt wurden, was vielen ermöglichen wird, zu ihren Verbindungen mit der Solarissonne und zu ihrer Rolle bei der Evolution und Entwicklung der Erde innerhalb der Galaxie und dem Sonnensystem zu erwachen.

Heute am 4. Juni, wird eine teilweise Mondfinsternis mit dem Vollmond im Sternzeichen Schütze, der sich dem galaktischen Zentrum nähert, stattfinden. Zu diesem Zeitpunkt werden die Lichtkodierungen für die galaktische Ratsverbindung zur Erde übertragen werden und sie werden diejenigen erwecken, deren Werk darin besteht, sich mit diesem Rat zu verbinden und über den Erdenhüterrat mit ihm zusammenzuarbeiten. http://www.starchildglobal.com/

avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Mi 27 Jun 2012 - 12:10


Waage im zunehmenden Mond

"Richtig angewendet spart der Mondkalender ungeheuer viel Zeit
und Geld und lädt oftmals zum Nichtstun und Entspannen ein.
Waage im zunehmenden Mond beispielsweise ist eine solche Zeit,
weil die herrschende Energie eher zum Nachdenken und Meditieren
einlädt denn zu Kraftanstrengung und Verausgabung.

Vielleicht erledigen Sie heute nur das Allerwichtigste und meditieren
ein wenig über schöne Aussprüche wie diesen von Meister Eckart:
"Die wichtigste Stunde ist immer die Gegenwart, der bedeutendste
Mensch immer der, der dir gerade gegenübersteht, und das
notwendigste Werk ist immer die Liebe."
http://www.paungger-poppe.com/index.php





avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Do 25 Okt 2012 - 22:58


Tipp des Tages

"Der Hund heult den Mond an,
aber der Mond beachtet es nicht.
Sei dem Mond gleich."



(H.P. Blavatsky)


avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Do 25 Okt 2012 - 22:59


Gute Nerven

"Wenn Sie gute Nerven brauchen, machen Sie
einen Bogen um die allgegenwärtige Symptombekämpfung
und zaubern sie lieber ein Bio-Erbsengericht auf den Tisch.

Kaum ein Gemüse enthält mehr Vitamin B1.
Vor Jahrhunderten wusste man noch nichts von Vitamin B1
dafür aber umso mehr über Zusammenhänge und Wirkungen.

Das Wieso und Warum zählte weniger, dafür mehr die Frage:
Was hilft gründlich und beseitigt Ursachen? Die persönliche Erfahrung eben.

So wusste man beispielsweise von jeher, dass Erbsen schön machen.
Dass es an den enthaltenen Nukleinsäuren liegt, die zellverjüngend
und gewebestraffend wirken, wurde erst heutzutage entdeckt."
https://www.paungger-poppe.com/de/




avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Do 25 Okt 2012 - 23:01


Zunehmender Mond in den Fischen
 

Gesunde Bewegung zum richtigen Zeitpunkt.
Mondgymnastik hält fit und beugt auch Erkältungen vor, besonders die Übung für die Fischetage,
das "Zehenrennen". Legen Sie im Stehen einen Meter zurück, indem Sie mit den Zehen den Boden greifen
und dabei jedes Mal einen Zentimeter vorrutschen (die Schuhe natürlich vorher ausziehen!). Beginnen Sie dabei
mit dem Gehen auf einem Teppichboden oder dergleichen, weil die Übung anfangs auf einem harten Boden etwas
schmerzen kann. Diese Übung gehört zu den allerbesten vorbeugenden und lindernden Maßnahmen
gegen Schnupfen und Erkältung! https://www.paungger-poppe.com/de/

.
avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am So 3 Nov 2013 - 21:04





Fische bei abnehmendem Mond bringt eine ideale Zeit, um zu reinigen, was nur selten gesäubert werden
muss, etwa durch Sandstrahlen oder mit Hilfe von Hochdruckreinigern mit Dampf. Die Beseitigung jeder Art
von hartnäckiger Verunreinigung, Rost usw. gelingt heute und morgen besser als an anderen Tagen.

Einer der wichtigsten Gesundheitstipps noch: Essen Sie möglichst nur, wenn Sie echten Hunger empfinden!
Dann erhält Ihr Körper die Chance, wieder ein ebenso echtes Gefühl für das zu entwickeln, was er wirklich
braucht. Er lässt sich nicht mehr so leicht durch anerzogene oder erworbene Gewohnheiten irreführen.
https://www.paungger-poppe.com/de/

avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Do 27 Feb 2014 - 22:08


Regale füllen

"Wahre Demokratie zeigt sich nicht im Wahllokal.
In der Politik ist es wie in der Schule. Erinnern Sie
sich an den wirklich guten Lehrer in der Schule
und seine Chance, Direktor zu werden?

Wahre Demokratie können Sie vor den Regalen
in den Geschäften üben. Was Sie herausnehmen,
erzeugt ein Loch, ein Vakuum, das gefüllt werden wird.

Sie bestimmen darüber, womit die Regale sich füllen
und welche Firmen eine Chance haben. Diese
Entscheidung ist von größerer Tragweite als jede
Wahlentscheidung in der Politik."
http://www.paungger-poppe.com/index.php

sunny

avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Am Sonntag ist Vollmond

Beitrag  Der Kapitän am Sa 15 März 2014 - 21:37



Hugo von Hofmannsthal
"Siehst du die Stadt, wie sie da drüben ruht?
Sich flüsternd schmieget in das Kleid der Nacht?

Es gießt der Mond der Silberseide Flut
auf sie herab in zauberischer Pracht.

Der laue Nachtwind weht ihr Atmen her,
so geisterhaft, verlöschend leisen Klang.

Sie weint im Traum, sie atmet tief und schwer,
sie lispelt rätselvoll, verlockend, bang."





avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Sa 26 Apr 2014 - 8:39


Fingerarbeit


Aus dem Schatz alter Techniken zur Gesunderhaltung:
An Löwetagen ist eine "Fingerarbeit" am kleinen Finger sinnvoll und wirksam.
Über Energiekreisläufe steht er direkt mit dem Herz in Verbindung, dessen Gesundheit
und Funktion kann dadurch positiv beeinflusst werden. Einfach den kleinen Finger mit der
anderen Hand umfassen und nach Gefühl einige Zeit halten.

Gleichzeitig ist er mit dem Gemütszustand "Verstellung" verbunden.
Sie können also über diese Technik daran arbeiten, nicht mehr ständig
nach außen ein besseres Bild von sich abgeben zu müssen, als es
der Wahrheit entspricht. Das senkt auf Dauer die Lebensfreude.


avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Mi 10 Jun 2015 - 22:24


Januar 2015

Der Mondkalender hatte ein neues Kleid angezogen!
Gestern hat er noch in orange geleuchtet, heute in Weiß.
http://www.paungger-poppe.com/index.php





avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Fr 12 Jun 2015 - 22:24

.

Vollmond in Skorpion

zwischen Magie und Wahnsinn

http://www.taste-of-power.de/vollmond-in-skorpion/



.
avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Di 23 Jun 2015 - 12:23


Verdauungstag


"Am "Verdauungstag" Jungfrau ein besonderer Küchentipp:
Machen Sie aus den Mahlzeiten keine starren Rituale. Gerade für Kinder
wird das Essen oftmals zu einer ungeliebten Prozedur, weil gefordert wird,
sich immer und allezeit "richtig" zu benehmen. Wenn sich jeder irgendwie
beobachtet fühlt und zudem immer den Teller leeressen soll, dann wandert
viel zerstörerische Information ins Essen. Viele übergewichtige Erwachsene
hatten allzu strenge Eltern, denen Tischmanieren wichtiger waren als
die Freude am Kochen und Essen." P&P




.
avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Di 23 Jun 2015 - 23:55


An den Mond

Guter Mond, du gehst so stille
durch die Abendwolken hin;
deines Schöpfers weiser Wille
hieß auf jeder Bahn dich ziehn.

Leuchte freundlich jedem Müden
in das stille Kämmerlein!
Und dein Schimmer gieße Frieden
ins bedrängte Herz hinein!

(Theodor Enslin)



avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Sa 27 Jun 2015 - 11:14


Skorpion zunehmenden Mond

Aromatisierte Lebensmittel

"Bei zunehmendem Mond im Skorpion ist der Körper feinfühliger, was die Qualität der Ernährung betrifft.
Info: Die gesamte Erdbeerernte der Welt würde gerade ausreichen, um das Aroma von einem Prozent aller
Produkte mit "Erdbeer-Aroma" zu liefern. 99 % sind künstlich aromatisiert. So auch Produkte mit "Pilzgeschmack",
"Fleischaroma", "Kirschduft" usw. - keine dieser Chemie-Brühen ist geprüft auf die Langzeitwirkung in
unserem Körper, kaum eine muss auf dem Inhaltsstoffe-Etikett draufstehen. Finger weg von "aromatisierten"
Lebensmitteln! Künstliche Aromastoffe machen Konsumenten (auch Haustiere!) abhängig." P&P




avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Mo 29 Jun 2015 - 21:48

Skorpion zunehmender Mond

Naturholzböden

"Ein zeitgerechter Tipp zur Reinigung und Pflege von Holz- und Parkettböden:
Heute nicht! Naturholzböden sollten generell nur bei abnehmendem Mond gründlich
geputzt werden, ideal bei Licht- oder Wärmetagen (bis 3. Juli warten). Wenn Sie
den richtigen Zeitpunkt einhalten, wird alles schön sauber, der Erfolg der Arbeit ist
langanhaltend, fast als ob ein Magnet neuen Schmutz abstößt. Wenn Sie eine
ungünstige Zeit wählen, kann bei einem Wasserzeichen (Krebs, Skorpion, Fische)
im zunehmenden Mond die Feuchtigkeit in die Ritzen dringen. Das Holz verzieht
sich oder fault gar nach längerer Zeit."

What a Face
avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Di 30 Jun 2015 - 21:08


Schütze im zunehmenden Mond


Die Oberschenkel sind dran. Dabei kann das Wissen um den richtigen Zeitpunkt im Mondrhythmus stets gute Dienste leisten. Zunehmender Mond im Tierkreiszeichen Schütze zum Beispiel: Bessere Tage gibt es kaum, um mit Massagen der Oberschenkel und mit Gewebestrafföl etwas Sinnvolles gegen Bindegewebsschwäche zu tun. Gute Ernährung und weg von Fertigprodukten ist allerdings notwendig. Nicht vergessen: Was den Oberschenkeln an Schütze besonders gut tut, ist Pflege. Jede Überanstrengung dagegen hat eine doppelt negative Wirkung, etwa anstrengende Läufe, bei denen man an die Grenzen geht.

avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am So 18 Jun 2017 - 5:54


An Löwetagen



Der kleine Finger

"Die Technik der Fingerarbeit wirkt am nachhaltigsten, wenn man sie mit dem Mondstand im Tierkreis abstimmt. Beispiel: An Löwetagen ist eine Fingerarbeit am kleinen Finger sinnvoll und wirksam. Über Energiekreisläufe steht er direkt mit dem Herz, seine Funktion kann dadurch positiv beeinflusst werden. Gleichzeitig ist der kleine Finger mit der Gemütslage "Verstellung" verbunden. Sie können also über das Arbeiten am kleinen Finger mithelfen, nicht mehr ständig nach außen ein besseres Bild von sich abgeben zu müssen als es der Wahrheit entspricht. Das kostet auf Dauer viel zu viel Lebenskraft." http://www.paungger-poppe.com/index.php/de/aktuelles/der-mond-heute


avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Danke

Beitrag  Der Kapitän am So 19 Nov 2017 - 9:07





avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Do 23 Nov 2017 - 18:28


Zur Erinnerung am „sensiblen“ Krebstag:

"Fast alles, was Sie als Kind zu essen verabscheut haben, brauchen Sie
auch als Erwachsener nicht. Alles, was Sie als Kind geliebt und gut vertragen
haben, vertragen Sie - mit Ausnahmen natürlich - auch als Erwachsener.
Sich auf diese Weisheit zu besinnen und ihr zu vertrauen, dazu möchten wir
Ihnen Mut machen. Persönliche Erfahrung wird den Weg weisen.
Besonders am Herzen liegt uns, dass Sie den Mut haben, sich selbst immer
so vorzustellen und zu wünschen, wie Sie sein möchten. Niemals krank und
schwach, sondern gesund und glücklich. Essen und leben Sie sich glücklich."




avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Fr 24 Nov 2017 - 2:43


Der Tagesrhythmus der Organe

"Von fünf bis sieben Uhr morgens arbeitet der Dickdarm auf Hochtouren.
Etwa zwei Stunden lang hält sich die Nahrung im Dünndarm auf,  dagegen
etwa 20 Stunden im Dickdarm. Durchfall lässt auf Verdauungsprobleme im
Dünndarm schließen, während Verstopfung auf eine zu lange Eindickzeit
hindeutet. Gerade zwischen fünf und sieben Uhr morgens könnte man die
entgiftende Arbeit des Dickdarms gut unterstützen, wenn man ein Glas
lauwarmes Wasser trinkt oder mit getrockneten Früchten nachhilft."
http://www.paungger-poppe.com/index.php/de/



avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

.

Beitrag  Der Kapitän am Fr 1 Dez 2017 - 11:25


Die Farbe Blau

"Die Verwendung von Farben in Harmonie mit dem Mondkalender
kann sich segensreich auswirken: Blau ist die Farbe der Schulter- und
Halsregion sowie der Unterschenkel und Knöchel, die Farbe von Mond in Stier,
Zwillinge, Krebs und Wassermann - die Farbe der Schöpferkraft und
tiefen Einsicht, des Glaubens und der Hingabe.

Blau kann bei Fieber eingesetzt werden und wirkt generell kühlend,
ist also auch für Verbrennungen geeignet. Wer viel mit Menschen zu tun hat,
kann sich mit Blau in der Kleidung besser gegen negative Gedanken anderer Menschen
schützen. Blau macht ruhig und gelassen und öffnet den Geist für schöpferische
Gedanken ohne Beeinflussung von außen." P&P

Sleep

avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Ein Meister

Beitrag  Der Kapitän am Fr 1 Dez 2017 - 11:54


Einfach zum Nachdenken:

Es kamen einmal ein paar Suchende zu einem Meister.
"Meister", fragten Sie, "was tust Du, um so glücklich und zufrieden zu sein?"
Der Meister antwortete mit einem Lächeln: "Wenn ich liege, dann liege ich.
Wenn ich aufstehe, dann stehe ich auf. Wenn ich gehe, dann gehe ich und
wenn ich esse, dann esse ich."

Die Fragenden schauten etwas betreten in die Runde. Einer platzte heraus:
"Bitte, auch wir schlafen, essen und gehen. Aber wir sind nicht glücklich.
Was also ist dein Geheimnis?" Es kam die gleiche Antwort:
"Wenn ich liege, dann liege ich. Wenn ich aufstehe, dann stehe ich auf.
Wenn ich gehe, dann gehe ich und wenn ich esse, dann esse ich."

Nach einer Weile fügte der Meister hinzu: "Sicher liegt auch Ihr und
Ihr geht auch und Ihr esst. Aber während Ihr liegt, denkt Ihr schon
ans Aufstehen. Während Ihr aufsteht, überlegt Ihr, wohin Ihr geht und
während Ihr geht, fragt Ihr euch, was Ihr essen werdet. So sind Eure
Gedanken ständig woanders und nicht da, wo Ihr gerade seid.
In dem Schnittpunkt zwischen Vergangenheit und Zukunft findet
das eigentliche Leben statt. Lasst Euch auf diesen nicht messbaren
Augenblick ganz ein und Ihr habt die Chance, wirklich glücklich
und zufrieden zu sein."

sunny

avatar
Der Kapitän

Anzahl der Beiträge : 5028
Anmeldedatum : 10.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mondgeschichten

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten